Landwirtschaft

Meldungen

Landwirte und Verbraucher
Beim Kiebitzschutz sind alle gefordert

Kiebitz am Wasser

Der Kiebitz steht auf der Roten Liste als "stark gefährdet". Landwirte und Verbraucher sind gefordert, um ihn und weitere Feldvögel und Wiesenbrüter zu schützen. Denn Gründe, warum die Populationen zurückgehen, gibt es mehrere: intensive Landnutzung, Bebauung, Straßenverkehr, aber auch das Freizeitverhalten.  Mehr

Sensenmähkurs im Mai 2022
Faszination Sensenmähen

Mehrere Personen mähen unter Anleitung eine Wiese mit der Handsense

Mit der Handsense mähen? Ist das nicht eher was fürs Freilandmuseum? Nein – keinesfalls, denn kaum eine Mähtechnik ist so insektenschonend und ökologisch. Landschaftspflegeverband Deggendorf und die Wildlebensraumberatung am AELF zeigen bei einem Vortragsabend und einem Sensenmähkurs Privatpersonen und Landwirten eine Alternative zu Motormäher und Mähroboter.  Mehr

Bäuerin als Unternehmerin des Jahres gesucht
Bis zum 23. Mai 2022 mit kreativen, zukunftsorientierten Ideen bewerben

Logo und Schriftzug "Bäuerin als Unternehmerin des Jahres 2022"

Das Staatsministerium sucht die "Bäuerinnen als Unternehmerinnen des Jahres". Der Wettbewerb läuft unter dem Motto "Bäuerinnen als Unternehmerinnen – kreativ und zukunftsorientiert". Bäuerinnen, die einen Betriebszweig erfolgreich aufgebaut haben, können sich bewerben. Einen zusätzlichen Sonderpreis gibt es für die Bäuerin, die mit ihrem Unternehmen zur kulturellen Vielfalt in ihrer Region beiträgt. 

Infos und Anmeldung - Staatsministerium Externer Link