Seminare im Dezember
Bildungsprogramm Wald

Laptop im Wald auf Baumstumpf

Die Forstverwaltung bietet zwei Seminare im Dezember 2021 an.

Die Bayerische Forstverwaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in diesem Winter zwei interessante Online-Seminare im Zuge des Bildungsprogramms Wald an.

Termine und Anmeldung

Donnerstag, 9. Dezember 2021 • 19:30 Uhr
Chancen für den Wald – Neue Baumarten braucht der WaldIn diesem Seminar werden die Standortsansprüche und die prognostizierte Klimaeignung von bisher in der Praxis weitgehend seltenen neuen Baumarten wie Baumhasel, Esskastanie, Atlaszeder und anderer aufgezeigt und ihr Anbaupotential im Amtsgebiet anhand von Beispielen erläutert.

Online-Anmeldung
Anmeldung bitte online bis spätestens 8. Dezember 2021.

Donnerstag, 16. Dezember 2021 • 19:30 Uhr
Waldschutz – Borkenkäfer und Co. als Gefahr für den WaldEs werden die Grundlagen des Waldschutzes angesprochen und gezielte Blicke auf die wichtigsten Baumarten mit ihren Krankheiten in unserer Region geworfen. Unter anderem wird hierbei die Rüsselkäferproblematik an Nadelholzkulturen und die Rußrindenkrankheit an Ahorn genauer unter die Lupe genommen.

Online-Anmeldung
Anmeldung bitte online bis spätestens 8. Dezember 2021.

Wichtige Infos:

  • Zugangsvoraussetzung ist ein PC oder Laptop mit stabiler Internetverbindung, Ton ist zwingend, Kamera nicht notwendig.
  • Den Zugangslink zur Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail kurz vor der Veranstaltung. Ebenso eine Anleitung für die Videokonferenz.
Datenschutz
Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich verarbeitet, um Teilnehmerlisten oder Teilnehmerurkunden zu erstellen, ergänzende Infos zu den Seminaren zu geben oder Absagen tätigen zu können.
Wenn Sie bei der Anmeldung angeben, dass Sie über künftige BiWa Seminare der Bayerischen Forstverwaltung am AELF Deggendorf-Straubing informiert werden wollen, werden Ihre Daten für die Kontaktaufnahme bis auf Widerruf gespeichert.

Datenschutzerklärung

Ansprechpartner

Klaus Stögbauer
AELF Deggendorf-Straubing
Kolbstraße 5a
94315 Straubing
Telefon: 09421 8006-1410
Fax: +49 9421 8006-1555
E-Mail: poststelle@aelf-ds.bayern.de